Herbstliche Radwanderung ins kulinarische Elsass

Jedem Anfang wohnt ein  …… so könnte man den Bericht zur ersten Radwanderung der Rheinbrüder beginnen. Am Clubhaus Rappenwört trafen sich trotz noch kühler Temperaturen 7 Radler zum Start nach Mothern. Mit einem angenehmen Tempo ging es zur Fähre Neuburgweier und auf der Westseite des Rheins über Münchhausen zum Restaurant  A L`Ancre in Mothern.

Dort begrüßten uns Peter und Margret,um den kulinarischen Teil der Radwanderung mitzugenießen. Die ganze Fahrt wurde ohne Plattfuß oder sonstige techn. Probleme gemeistert. Die Landschaft der Rheinniederung, so in gemächlichem Tempo zu durchfahren, hat allen Spaß gemacht. Bei Kaffee und Kuchen saßen wir am Clubhaus auf dem Rasen in der Sonne und planten schon die nächsten Ausfahrten.

 

Ein Kommentar zu “Herbstliche Radwanderung ins kulinarische Elsass

  1. es war ein wunderschöner Radfahrsonntag ins Elsass. Danke an die umsichtigen Vorbereiter Bernd und Ingrid für die herrliche Route, das schöne Wetter, das gute Lokal zur Mittagszeit und den friedlichen Abschluss mir Kaffee und Kuchen am Tisch in der Sonne vor dem Bootshaus in Rappenwört.
    Renate und Jochen