Die Rheinbrüder

Die Rheinbrüder wurden 1922 gegründet und sind ein Verein, der so unterschiedliche Sportarten, wie Kanusport, Segeln und Ski vereint.

Laut Andy Klaus, 1. Vorsitzendem der Rheinbrüder, „ist es auch egal, wenn so mancher über den Namen „Rheinbrüder“ verhalten lächelt. Denn schließlich waren es in der Tat hauptsächlich Brüder bzw. Geschwister und Eltern, die bei der Gründung und in den Folgejahren zum Stamm des Vereins gehörten.“
Neben dem Bootshaus in Rappenwört verfügen die Rheinbrüder auch noch ein Leistungszentrum im Rheinhafen und das Segelrevier Minthesee bei Rußheim.  

 

Kommentar verfassen