Kanu

Kanusport gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Es ist für jeden etwas dabei, der gerne Zeit im Freien und auf dem Wasser verbringt. Kanusport bedeutet unter anderem, dass man das wildeste Wasser lesen, Wasserfälle „boofen“ oder „melten“  kann und sich anschließend freut, wenn man in der Tiefe sauber landet. Ebenfalls bedeutet es, in sehr schmalen Booten, am besten auf spiegelglattem Wasser, im Einer, Zweier oder Vierer schnelle Zeiten zu fahren und sich am Ende zu freuen, das vorgenommene Ziel erreicht zu haben. Auch gemütliche Touren in Wandercanadiern oder Seekajaks gehören zu den unterschiedlichen Facetten, die der Kanusport zu bieten hat. Die Natur zu genießen, ob allein, mit der Familie oder mit Freunden, macht Kanusport zu einem besonderen Erlebnis, bei dem man auch mal den Alltag vergessen und einfach nur die Schönheit der Natur betrachten kann. 

Seit 1922 kann man bei den Rheinbrüdern paddeln. Dazu stehen den Kanuten in unserem Verein zwei Bootshäuser zur Verfügung. Eines dieser Bootshäuser befindet sich auf der Rheininsel Rappenwört, direkt neben dem Rheinstrandbad. Von dort aus können Rheinauen sowie der Rhein befahren werden. Das zweite Bootshaus beherbert unser Leistungszentrum im Rheinhafen, wo Kanu-Rennsport trainiert wird.

Bei der Kanuabteilung der Rheinbrüder ist jeder willkommen, der Interesse am Paddeln hat. 

Abteilungen:
Kanuwandern  – Ideal für Einsteiger. Hier steht der Freizeitsport im Vordergrund. Die Rheinbrüder bieten Schnupperkurse im Kajak, geführte Kanutouren, sowie Tagestouren an.
Wer dennoch einen Leistungsgedanken verspürt, ist hier ebenfalls richtig, denn bei den Rheinbrüdern gibt es viele Sportler, die etliche Kilometer im Boot zurücklegen und an Veranstaltungen, wie zum Beispiel am Bodenseemarathon, teilnehmen.  

Wildwasser – Für alle, denen das Wasser nicht wild genug sein kann. Unter anderm bieten wir ein Jugendtraining an, um Fähigkeiten für das Wildwasserfahren zu erlangen. Wildwasserpaddeln erfordert hohe Konzentrations- und Reaktionsfähigkeiten und macht in einer Gruppe am meisten Spaß. Vorallem in riskanten Situationen muss man dieser vertrauen können, denn die Sicherheit steht immer im Vordergrund.

Kanurennsport – Die Mannschaft der Rheinbrüder ist eine der erfolgreichsten Kanurennsportmannschaften Deutschlands. Für Kinder liegt das beste Einstiegsalter zwischen 7 und 12 Jahren (für erwachsene Quereinsteiger ist Kanurennsport eher schwierig). Das Kindertraining findet an Land, sowie auf dem Wasser statt und ist sehr vielseitig. Im Einerkajak können sich zudem die Individualität und die sportlich kämpferische Persönlichkeit entwickeln, im Zweier und Vierer dagegen sollten Teamgeist und Anpassungsvermögen im Vordergrund stehen. Kanurennsport fördert die Ausdauer, die Koordination, die Kraft und das Durchhaltevermögen und baut die Muskulatur behutsam auf. 

Interesse? …dann am besten gleich melden!!!

Ansprechpartner:

Geschäftstelle und Kanu: Anke Worch
Kanuwandern: Ralf Wöckner
Wildwasser: Dominik Heß
Kanujugend: Michi Lauschus
Kanu-Rennsport: Maren Knebel
Kindertraining Kanu-Rennsport: Anka Hofmann

Bootshaus Rappenwört und Geschäftsstelle:
Tel. 0721 92091700

Sende uns eine Nachricht:

Senden an:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Unsere Nachbarvereine:

Wir sind Mitglied in den folgenden Verbänden:

Pegelstand Maxau:

 

 

Kindertraining Kanu-Rennsport:

Mail an Anka Hofmann:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Kommentar verfassen