Kanuwandern

Beim Kanuwandern steht der Freizeitsport im Vordergrund. Man erhält einen einzigartigen Eindruck von der Umgebung, welcher einem von Land aus meist verborgen bleibt. Wer sich gerne in der Natur aufhält um diese zu genießen, ist hier genau richtig. Kanuwandern eignet sich besonders gut für Kanueinsteiger, da kippstabile Boote verwendet werden. Auch wer den Leistungsgedanken im Kanusport sucht, findet hier seine Möglichkeiten. 

Die Wanderpaddler der Rheinbrüder bieten in der Paddelsaison ein vielseitiges Fahrtenprogramm an. 
Neben Schnupperkurse im Kajak und geführten Kanutouren* bieten wir
auch Tagestouren für Mitglieder und deren Gäste an, diese können im eigenen Boot, im geliehenen Einerkajak oder Zweiercanadier an diesen Fahrten teilnehmen. Auch wer keine Paddelerfahrung hat, kann gerne in unseren Großbooten (bis 10 Personen) mitfahren.

Vereinsmitglieder können sich Vereinsboote ausleihen. Siehe Kanuvermietung für Vereinsmitglieder.

*Für Nichtmitglieder bieten wir nur geführte Kanutouren im Großcanadiern z.B. für Betriebsausflüge, Geburtstage usw. an. Hier können bis zu 28 Personen auf dem Altrhein Paddelerfahrungen sammeln. Fragen Sie nach freien Terminen und buchen Sie hier Ihre Tour.

Wer Interesse hat kann gerne donnerstags zum Stammtisch vorbeischauen, am besten vorab anmelden.

Ansprechpartner
Kanuwandern:
Ralf Wöckner
Kanu, Kanuvermietung, geführte Touren:
Anke Worch 

12
Foto: Altrheininsel Rappenwört

Kommentar verfassen